Schlagwort

Bankenkrise

Allgemein

Die Notwehr des Bürgers in der Wirtschaftskrise

Wie wir an der Nase herumgeführt werden und wie wir uns wehren können!   Was wir nicht wissen   Bei der Mitsprache über die Ursachen der derzeitigen Wirtschafts- oder Banken- oder Staatsverschuldungskrise kommen wir Bürger schnell an die Grenzen unsereres Wissens und das ist ein Dilemma, zu dem wir eine Lösung brauchen. Ob ESM oder Fiskalpakt, wir sind kaum noch in der Lage, die Entscheidungen, die mit diesen Beschlüssen getroffen werden, nachzuvollziehen. Was unser Unbehagen motiviert, ist nicht nur, dass…

mehr lesen
Allgemein, Politische Skandale

Leben auf Pump

Die Lebenslüge des Kapitalismus Schon lange ist es für den Bürger nicht mehr nachvollziehbar, was da auf europäischer Ebene zur Rettung der Finanzmärkte geschieht. Offensichtlich ist, dass wir es mit einem gigantischen Geschacher darum zu tun haben, wer am Ende was zu bezahlen hat. Wir Bürger sind im Grunde in einen Kampf verwickelt, den wir kaum verstehen, aber für dessen Ausgang wir mithaften, d.h. bezahlen. Wie kleine Kinder starren wir gebannt auf das politische Hauen und Stechen der „Experten“, die…

mehr lesen
Allgemein

Wie Politik ihre Bürger verscherbelt.

Wie wir Bürger Reiche noch reicher HEBELN In der Sendung plusminus der ARD vom 02.11.2011 wurde ein heikles Thema besprochen. Schon im Juni 2011 haftete der deutsche Steuerzahler für Staatspleiten im Euro-Raum mit unglaublichen 211 Milliarden Euro (die FAZ spricht heute schon von 253 Milliarden?). Doch es kommt noch dicker: Die Hebelung von 20% der Verluste von Staatsanleihen werden zum attraktiven Modell für Privatanleger. Muß ein Staat einen Schuldenschnitt von 20% machen, stehen wir Steuerzahler für dieses Geld gerade, während…

mehr lesen
Satire

Sensation! Bankenkrise war reiner Bluff!

Säckeweise Bargeld im Party-Keller des Bundeskanzleramts gefunden Laut einer Eilmeldung der dpa Deutschland entdeckte der Hausmeister des Bundeskanzleramts säckeweise Bargeld, Papiere und mehrere CD-Roms im Party-Keller des Bundeskanzleramts, als er auf der Suche nach einem verlorenen Bundestrojaner war. Die Säcke habe er monatelang nicht beachtet, bis ihm gestern Abend bei der Suche nach dem Bundestrojaner Familienministerin Von der Leyen begegnet sei und sie ihn gebeten habe, einen der Säcke in den Kofferraum ihres Dienstwagens zu schmeißen. Ihre Kinder hätten mit…

mehr lesen
Politische Skandale, Wirtschaftsskandale

Eine Frage an Herrn Ackermann und die Deutsche Bank?

Oder: Wie wir unsere Staatsfinanzen wieder in den Griff bekommen!   Josef Ackermann hatte mal wieder einen Top-Tipp für die Politik, aber natürlich auch für uns:   – Mit Rettungsschirmen sei das Problem der Euro-Krise „an sich nicht gelöst“, sagte Ackermann dem Bericht zufolge auf einem Kongress der Deutschen Bank. „Wir können uns Rettungsschirme in dieser Größenordnung gar nicht erlauben“, so Ackermann. „Das werden die Gerichte, aber auch die Bevölkerungen an sich nicht zulassen.“ Ackermann forderte daher von den Ländern…

mehr lesen