Schlagwort

FDP

Allgemein, Medien-Kritik, Politische Skandale

Wie mit unseren Steuergeldern Ausbeutung subventioniert wird

Die Demokratie braucht eine neue Institution der Ausgabenkontrolle von unten   Beispiele für Steuergeldverschwendung gibt es unzählige und ich muß hier sicher keinen davon überzeugen, dass dies ein zentrales Problem aller modernen Demokratien darstellt. Die Bankenkrise ist die Krise der komplizenhaften Beziehung zwischen Banken, Staaten und der Industrie. Staaten brauchen Geld, Banken entwickeln immer neue Modelle zur Finanzierung von Krediten und die Industrie schreit bei jeder Krise nach Subventionen. Alle Seiten haben in ihrer gegenseitigen Abhängigkeit den Größenwahn der Unverzichtbarkeit…

mehr lesen
Allgemein, Politische Skandale

Die „Affäre Wulff“ ist eine „Affäre korrupter deutscher Politik“

Vetternwirtschaft nach Autokratenart Wie das Entwicklungsministerium zur Versorgungsanstalt der FDP verkommt   Dies ist nur das neuste Beispiel für obige Feststellung: Die FDP ist bekanntlich unser Hütehund des „Schlanken Staates“, nur nicht, wenn es um ihre eigenen Belange geht. Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und somit Chef des BMZ, schafft gerade 180 neue Stellen und besetzt diese v.a. mit FDPlern, wie Report München am Dienstag, den 10.01.12 und die TAZ  einen Tag darauf berichteten.   Neue Abteilungen…

mehr lesen
Allgemein, Politische Skandale

DEUTSCHLAND und seine Politiker

Wie Politiker den Staat verhökern   Dass wir von den Konzernen belogen und betrogen werden, ist längst zur Binsenweisheit verkommen. Wozu dem Unabänderlichen nachweinen? Wir wissen ganz genau, wie es läuft: Konzerne spenden an Parteien, Lobbyisten belagern Parlamentarier und ab und an gibt’s ne Reise in den Puff im Osten Europas dazu, Köfferchen voll mit Bargeld werden weitergereicht und am Ende gibt’s ein Gesetz, das es den Konzernen erlaubt, Erdbeerdrinks anzubieten, in denen keine einzige Erdbeere drin ist.   Das…

mehr lesen
Allgemein, Politische Skandale, Satire

Nicht neu, aber trotzdem sensationell!

Es gibt tatsächlich noch Irgendjemanden, der die FDP braucht! Keiner hätte es für möglich gehalten, Experten lachten nur noch über sie, Bürger verhöhnten sie nur noch, kurz: keiner nahm sie mehr ernst! Und jetzt? Die Sensation ist perfekt. Nach jahrelang erfolglosen Recherchen des Spiegel ist er nun doch tatsächlich noch fündig geworden. Ergebnis: Die FDP wird doch noch gebraucht! Allerdings nur noch von wenigen, wie beispielsweise von Armut bedrohten Adligen, wie August Baron von Finck. Schloss Weinfelden, Thurgau in der…

mehr lesen