Schlagwort

Hass

Allgemein

Paranoia bei PEGIDA & Co

    Die Bedrohung ist gigantisch, vor allem die gefühlte. „Mit einem Ausländeranteil von 23,7 auf 1000 Einwohner liegt Sachsen im unteren Viertel aller Bundesländer.“ schreibt der Focus unter der Überschrift: „Immer mehr Ausländer in Sachsen heimisch“   Für alle, die eine Angststörung haben oder eben ihr Hirn im Schädel nur spazieren tragen, ziemlich bedrohlich, weil bei 23,7 Ausländer zu 976,3 Deutschen die Bedrohungsgefühle eher umgekehrt sein müssten.   Auf die 15000 Demonstranten der bisher größten Montagsdemo in Dresden kommen…

mehr lesen
Allgemein, Sozialpsychologie

Der Hass als Leitstern

Zur Genese des Rechtsterrorismus. Eine Skizze   „Der Wahn des einzelnen ist nur pathologisch oder kriminell, aber sieben von ihm Befallene gründen einen Verein, und im schlimmsten Fall bedrohen sie die Gesellschaft in der Überzeugung, die Wahrheit und das Recht zu besitzen.„ Martin Gregor-Dellin im Vorwort zu: Carl Christian Bry „Verkappte Religionen“   Die rechtsradikalen Täter der jüngsten Vergangenheit, Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt waren entschiedene Überzeugungstäter. Um Menschen reihenweise zu töten (und sich auch noch im Recht…

mehr lesen
Sozialpsychologie

Der Hass des Anders Breivik

Oder: Warum Kritik für jeden wichtig ist Im Zusammenhang mit der kaltblütigen Durchführung des Massenmords von Breivik wird psychologisch betrachtet von „kalter Aggression“ gesprochen. Über eine Stunde läuft ein Mensch über eine kleine Insel und tötet einen Jugendlichen nach dem anderen. Während die Abstufungen vom Ärger bis zum Hass als Gefühle wachsender Intensität bewusst sein können, kann massive Aggression auch unter Abspaltung des Gefühls ausgeübt werden. Die Aggression wird nicht als solche erlebt, sondern als vermeintliche Notwendigkeit rationalisiert. Die Palette der…

mehr lesen
Satire, Sozialpsychologie, Wirtschaftsskandale

Liebe Verschwörungs­theoretiker!

Wusstet ihr schon, dass ihr euch sehr, sehr bedroht fühlt, also Angsthasen seid, die vor lauter Angst immer aggressiver werden. Was? Ihr habt keine Angst? Dann habt ihr eine Aggressionsstörung. Das ist auch eine Möglichkeit. Ihr möchtet kämpfen und wisst auch genau gegen wen, vielleicht…. OK, die Juden sind immer eure Feinde und die Ausländer, wobei die Juden ja Juden und Ausländer zugleich sind. In Frage kommen aber auch die Amerikaner, die ja überhaupt nicht auf dem Mond, geschweige denn…

mehr lesen